Salsa Casino und Rueda de Casino
SALSA-CASINO (Paartanz) und RUEDA DE CASINO (Paar-/Gruppentanz in Kreisformation) Salsa
Wir orientieren uns an der ursprünglichen kubanischen Art des Salsa-Tanzens ("Salsa Cubana") sowie an dem durch Weiterentwicklung von Exilkubanern in Miami entstandenen Miami-Style. Beginnend mit Rhythmus- und Separationsübungen werden erste Schrittmuster und Drehungen vermittelt, die im Paartanz unter Verwendung von "Alardes" und "Ganchos" zu einem anspruchsvollen Tanzstil führen. Während der Mann die Frau um sich drehen lässt, tanzt er nicht nur am Platz, sondern "malt" Figuren, in denen auch er die Frau umkreist oder durch den Raum begleitet.

Vom Paartanz zur RUEDA DE CASINO:
Aus didaktischen Gründen werden für alle Paartanzfiguren Namen vergeben und diese in einer Kreisaufstellung geübt und gefestigt. Durch Einführung spezieller Figuren bzw. Modifizierung bereits erlernter Figuren ergibt sich die Möglichkeit, während des Tanzens in der Kreisformation (spanisch "rueda" bedeutet "Rad") die Partner in verschiedene Richtungen zu wechseln. Von einem der Tänzer werden die Figuren spontan angesagt und es entsteht ein im Augenblick choreographierter, komplexer Gruppentanz, RUEDA DE CASINO, der schnell bei allen Begeisterung weckt.
 
[Quelle: AHS-Programm SS2007]

Teilnahmevoraussetzung für den Aufbaukurs ist der Einsteigerkurs "Salsa-Casino und Rueda de Casino". Bei ausreichend Salsa-Tanzerfahrung nur nach individueller Absprache.